Gutschein

gültig bis zum

*

*Gilt nur beim Kauf eines Bades bis zum o.g. Termin in einer unserer Ausstellungen. Nicht mit anderen Gutscheinen kumulierbar.

Zum Gutschein
x

Neues Bad?

Ihr neues Bad in 10 Tagen

Ehrliche Beratung beginnt mit einem unverbindlichen Besuch bei Ihnen zu Hause.

Neugierig geworden!

DER HORN - BADPLANER

Jetzt
Starten

Badausstellung

Die Planung eines neuen Badezimmers ist recht umfangreich. Welche Farben sind passend? Welche Fliesen sind die beste Wahl? Und welche Produkte werden überhaupt angeboten? Mit dem Besuch in unserer Badausstellung ist es möglich, all diese Fragen und viele mehr vor Ort zu beantworten. Die Badausstellung dient als Ideengeber, hilft bei der räumlichen Orientierung für mögliche Badezimmereinrichtungen und erlaubt es dem Besucher, die Produkte direkt zu sehen.Darüber hinaus stehen erfahrene Experten und Fachberater bereit, die zu allen Bereichen Tipps und Tricks parat haben. Bei Fachfragen wird eine kompetente Beratung angeboten. Perfekt, um jedes Detail für das neue Badezimmer genau zu planen. Natürlich lassen sich auch generelle Fragen klären - wie zum Beispiel zu den benötigten Arbeitszeiten für den Badumbau oder die Zusammenarbeit mit unseren Elektrikern, Fliesenlegern oder einem anderen Fachhandwerker. Wir haben aktuell sieben Standort für unsere Badausstellung in Berlin:

Jede Ausstellung ist mit modernen wie traditionellen Badezimmerdesigns ausgestattet. So kann für jeden Geschmack, jeden Geldbeutel und jedes Raumkonzept eine passende Inspiration gefunden werden. Entdecken Sie die Vielfalt der Möglichkeiten für Ihre individuelle Badgestaltung und kommen in eine der Hornbad Badausstellungen in Berlin.

Nach oben

Die Wandgestaltung​ ​im​ ​Bad​ – Erleben Sie die Möglichkeiten ​in​ ​der​ ​Badausstellung​ ​

badausstellung/die_wandgestaltung_im_bad_.png

Wer an die Wandgestaltung im Badezimmer denkt, der hat automatisch eine weiße Fliesenwand vor Augen. Doch moderne Designs bieten eine abwechslungsreiche Auswahl für diesen Bereich. Ein modernes Fliesensortiment setzt auf eine breite Palette für Fliesengrößen; von XXL-Fliesen bis hin zu Mosaikfliesen. Darüber hinaus wird das Angebot für Farben und Muster sowie die Oberflächenbeschaffung stetig erweitert. Aber nicht nur Fliesen sind eine schöne Wahl für die Badezimmerwand.

Mineralische Putze bringen im Handumdrehen einen Hauch von Luxus in das Badezimmer. Der Wandputz wird mit einer interessanten Oberflächenstruktur aufgetragen und ist ein wahrer Blickfang. Hochmodern ist die Wahl von Betonwänden. Ob unbehandelt und in einem kühlen Steingrau gehalten, oder in einer grellen Farbe gestrichen, die glatte Wand ist ideal für einen minimalistischen und sauberen Designstil.

Als Raumtrennung können farbige Glasbausteine zum Einsatz kommen. Eine gute Wahl für kleine Räume, die mit viel Licht durchflutet werden sollen, ohne dabei an Privatsphäre zu verlieren. Auch farbige Glaswände sindeine Möglichkeit um Räume mit sanitären Anlagen wohnlich zu gestalten.

Weitere Ideen für die Wandgestaltung im Badezimmer:

  • Bruchstein – für einen rustikalen Stil
  • Naturstein – für eine hochwertige Optik
  • Echtholz – bringt Wärme in den Raum
  • Wandtafel aus Porzellan – kunstfertig und elegant
  • Flies & Tapete – abwechslungsreich und individuell

Es ist nicht leicht, sich von den vielen Möglichkeiten ein konkretes Bild zu machen. Wie fühlt sich das Material an? Wie wirkt eine Betonwand? In unserer Badausstellung lässt sich umgehend herausfinden, welche Optionen am besten zum eigenen Geschmack passen.

Möglichkeiten​ ​der​ ​Bodengestaltung​ ​in​ ​Ihrem​ ​Bad​​

badausstellung/moeglichkeiten_der_bodengestaltung_in_bad_.png

Auch in Sachen Bodengestaltung für das Badezimmer ist die weiße Keramikfliese bis heute der typische Bodenbelag. Natürlich haben sich die Badzimmerdesigner auch hier viel einfallen lassen. Da der Badezimmerboden ganz besonderen Beanspruchungen standhalten muss, ist die Wahl des richtigen Belages wichtig. Unsere Experten zeigen im Detail auf, welche Materialideen in sanitären Räumen umsetzbar sind und welche nicht.

Moderne Badezimmer lassen sich auf den individuellen Stil anpassen. Und auch auf das Budget kann eingegangen werden. Ist zum Beispiel ein warmer Holzfußboden gewünscht, die hochwertigen Echtholzpaneele sind aber ein wenig über dem realistischen Preis, dann sind Vinyl-Beläge in Holzoptik eine kostengünstige Alternative. Korrekt verlegt sind sie extrem pflegeleicht und robust.

Für einen hochwertigen Holzboden im Bad eignen sich feuchtigkeitsbeständige Tropenhölzer sehr gut. Mit einer speziellen Behandlung versehen, bleibt das Holz über viele Jahr frisch und hochwertig. Auch Laminat ist für Feuchträume erhältlich. Es quillt bei Feuchtigkeit nicht auf. Selbst große Temperaturunterschiede können dem Laminat für das Badezimmer nichts anhaben.

Weitere Ideen für den Bodenbelag im Badezimmer:

  • Kork – natürlicher Baustoff bringt einen warmen Look in den Raum
  • Steinteppich – wasserfester Bodenbelag aus einem Acryl-Steingemisch
  • Beton – modernes Finish für klare Designkonzepte

Die​ ​Deckengestaltung​ ​in​ ​Ihrem​ ​Bad

badausstellung/die_deckengestaltung_in_bad.png

Sind die Entscheidungen für die Boden- und Wandgestaltung gefallen, gilt es, die Decke elegant in dasGesamtkonzept einzubinden. In der Vergangenheit war eine weiße Farbschicht die klassische Wahl. Heute gibt eseine Reihe von Möglichkeiten, die Deckengestaltung elegant und hochwertig abzurunden.

Immer beliebter werden die sogenannten Lackspanndecken. Diese lassen sich in Neubauten ebenso leicht integrierenwie im Rahmen einer Modernisierung. Das Montagesystem setzt die Decke auf die bestehende Decke. Das Resultat isteine ebene Fläche, die in vielen Optiken zur Verfügung steht:

  • Matt
  • Hochglanz
  • Struktur

Die Hochglanzdecken bringen einen hochwertigen Stil in den Raum. Die matten Varianten eignen sich vor allem für einen modernen Designansatz. Deckenbeleuchtungen in der Form von Spots werden elegant in die Decke integriert. Eine erstklassige Alternative zur weißen Wandfarbe.

Weiter verbreitet ist der Einsatz von Holzpaneelen. Sie werden ebenfalls auf die bestehende Decke aufgesetzt und es ist möglich, Lichtelemente in die Deckenverkleidung aus Holz zu integrieren. Die Holzdecken haben den Vorteil, dass es Angebote verschiedener Hersteller in allen Preisklassen gibt. Sie sind darüber hinaus sehr pflegeleicht und werden in diversen Ausführungen angeboten.

Eine einfache aber effektvolle Möglichkeit der Deckengestaltung ist ein farbiger Anstrich. Welche Farbkonzepte sich für das individuelle Wunschbad am besten eignen, kann mit unseren Beratern vor Ort besprochen werden. Sie haben umfangreiche Farbkataloge vorliegen, um ein vollständiges Arrangement vom Boden bis zur Decke zusammenzustellen.

Erleben​ ​Sie​ ​durchdachte​ ​Beleuchtungskonzepte​ ​in​ ​unseren​ ​Badausstellungen

Das Thema Beleuchtung wird für die Badezimmerplanung gern vergessen. Dabei kann die passende Beleuchtung den Raum komplett verwandeln. Mit einem durchdachten Beleuchtungskonzept können Sie die sonst etwas steril wirkende Atmosphäre im sanitären Bereich gemütlich und warm gestalten. Generell wird zwischen einem Nutzlicht, einem dekorativen Licht und Ambiente-Licht unterschieden.

Lassen sich die einzelnen Lichtquellen separat ansteuern, ist für jeden Einsatz das beste Raumlicht geschaffen. Ob zum Schminken in den frühen Morgenstunden, für eine vitalisierende Dusche oder ein entspannendes Bad - die korrekte Kombination aus mehreren Lichtern macht die Zeit im Bad besonders angenehm. Energiesparende LED-Beleuchtungen sind gut für die Stromrechnung und gut für die Umwelt. Darüber hinaus sind sie extrem langlebig.

In der Badausstellung finden Sie interessante Beispiele für die sichtbare und unsichtbare Integration von Beleuchtungsmitteln. Auch die Auswahl für Deckenleuchten, Bodenleuchten oder Spiegelbeleuchtungen verschiedener Hersteller ist groß.

badausstellung/produkte_zum_anfassen_in_den_hornbadbadausstellungen.png

Produkte​ ​zum​ ​Anfassen​ ​in​ ​den​ ​Hornbad-Badausstellungen

Wer ein Bad gestalten möchte, das auch in den kommenden Jahren noch in allen Aspekten begeistert, der sollte nicht darauf verzichten, sich alle Möglichkeiten genau anzuschauen. Dabei ist es oft nicht ausreichend, online ein Bild zu sehen oder von der Idee zu lesen.

Diese Fragen lassen sich in der Badausstellung vor Ort einfach klären. Denn hier gibt es Materialien und Produkte zum Anschauen, Anfassen und Austesten.

Die Badausstellung ist ein guter Ansatzpunkt für die Planung eines maßgeschneiderten Badezimmers. Oft finden sich hier Ideen und Anregungen, die ohne einen Besuch in der Ausstellung nicht in den Sinn gekommen wären. Denn in einem Planungsgespräch ist es kaum möglich, alle Optionen zu nennen. Der umfassende Ausstellungsraum ist hingegen immer mit den neuesten und besten Angeboten ausgestattet. Vom Badstöpsel über die Bodenfliese bis hin zum Handtuchhalter oder dem Heizkörper, es gibt viel zu entdecken.

Wer sich einen umfassenden Überblick über das aktuelle Angebot verschafft hat, der kann in der Planung für das Badezimmer bestens mitreden. Zusammen mit den Profis von Hornbad lässt sich herausfinden, welche Materialien und Produkte für die individuellen Vorstellungen passend sind. Das Badezimmer wird so in allen Aspekten zu einem erstklassigen Nutzraum und einer wunderbaren Wohlfühloase.

Bäder & Fliesenausstellung

Charlottenburg

Neue Kantstraße 4
14057 Berlin-Charlottenburg
Telefon: 030 - 303 079 24

zur Ausstellung

Erkner

Fürstenwalder Straße 8a
15537 Erkner
Telefon: 033 62 - 282 25

zur Ausstellung

Grossbeeren

Berliner Straße 96b
14979 Großbeeren
Telefon: 033 701 - 906 50

zur Ausstellung

Spandau

Seegefelder Straße 92
13583 Berlin-Spandau
Telefon: 030 - 336 076 76

zur Ausstellung

Lichterfelde

Hindenburgdamm 56
12203 Berlin-Lichterfelde
Telefon: 030 - 740 719 08

zur Ausstellung

Tegel

Medebacher Weg 29
13507 Berlin-Tegel
Telefon: 030 - 417 441 19

zur Ausstellung

Tempelhof

Tempelhofer Damm 177
12099 Berlin-Tempelhof
Telefon: 030 - 710 967 36

zur Ausstellung
badausstellung/produkte_erleben_in_der_hornbadbadausstellung.png

Produkte erleben​ in​ ​der​ ​Hornbad-Badausstellung

WC, Waschbecken, Heizung, Badewanne - ist da sonst noch was? Das Produktangebot für das Badzimmer ist umfangreich. Oft ist man sich dabei nicht bewusst, welche Optionen es gibt. Weder für das gesamte Bad noch innerhalb der einzelnen Produktgruppen. In unserer Ausstellung gibt es ein passendes WC für jede Größe, die richtige Duschwanne für jeden Geschmack und Badmöbel passend zu jedem Design. Da bleibt nur noch die Qual der Wahl

Der Whirlpool – Ein Ort zum Entspannen

badausstellung/whirlpool.png

Ein Whirlpool bringt im Handumdrehen einen echten Luxus in das Badezimmer. Abhängig von der Ausstattung finden sich in der Wanne mehrere Massage- und Wasserdüsen an der Wand- und Bodenseite verteilt. Die Düsen lassen sich in der Intensität individuell einstellen. Einige Angebote können sogar bestimmte Einstellungen für verschiedene Vorlieben speichern.

Die Größe des Whirlpools kann stark variieren. Kleine Ausführungen sind nicht größer als eine Standardwanne, andere haben Abmessungen von 2 x 2 Metern. Ist das Bad ausreichend groß, lässt sich der Whirlpool mit Stufen einfassen oder im Boden versenken. Sehr beliebt sind eckige Wannen, diesich sehr gut in mittelgroße Räume integrieren lassen.

Tipp
Ein barrierefreies Bad verzichtet im Idealfall komplett auf eine Duschwanne. Die Waschvorrichtung sollte bodengleich eingelassen sein. Das Betreten des Duschareals ist entsprechend ungehindert möglich. Darüber hinaus sind die bodenebenen Duschen auch ein modernes Designelement.

Die Duschwanne - Der bewährte Klassiker

Duschwannen kommen in vielen Formen, Farben und Größen vor. Der Klassiker ist eckig und weiß – moderne Duschwannen können jedoch mit viel mehr überzeugen. Sie sind aus vielfältigen Materialien erhältlich, wie Beton, Metall, Keramik oder Naturstein. Hinzu kommen interessante Formen. Das Sortiment für eckige Duschwannen wird von ovalen, dreieckigen oder rechteckigen Wannen ergänzt.

Die dreieckigen Duschwannen sind eine platzsparende Variante. Die langen, rechteckigen Wannen bieten ausreichend Platz für zwei Duschplätze. Moderne Duschwannen mit einem niedrigen Einstieg sind eine passende Wahl für altersgerechte Badezimmer.

Die Badewanne –
Eine große Auswahl für jeden Geschmack

Eine klassische Badewanne misst 80 cm in der Breite und ist 140 cm lang. Für kleine Badräume gibt es Kurzwannen mit einer Länge von 120 cm. Entsprechend lassen sich die Badewannen auch in kleine Badezimmer sehr gut integrieren.

Freistehende Wannen sind im traditionellen wie modernen Stil erhältlich. Ein echter Trend sind die freistehenden Wannen ohne Standfuß. Für die Verkleidung der Wanne ist die Auswahl enorm:

  • Fliesen
  • Beton
  • Mosaik
  • Metall
  • Holz
  • Und vieles mehr

Ein intelligentes Wannendesign integriert Ablageflächen, um ein Handtuch oder Pflegemittel in Griffnähe zu haben. Umweltfreundliche Modelle reduzieren die Füllmenge der Wanne, ohne dass man sich eingeengt fühlt.

Das Waschbecken - Für jedes Bad passend

Schöne Waschbecken sind ein optischer Mittelpunkt in jedem Badezimmer. Sie lassen sich elegant im Raum präsentieren. Kleine Handwaschbecken sind die platzsparende Alternative für Gästetoiletten oder kleine Badräume. Große Doppelwaschbecken machen Platz für die ganze Familie.

In Sachen Design ist das Angebot für den sanitären Bereich groß. Klassische Waschbeckenformen und -größen werden durch ovale, eckige oder runde Becken abgelöst. Auch das Materialangebot geht weit über Keramikbecken hinaus. Ob Glas, Metall oder Beton, die Auswahl ist umfangreich und abwechslungsreich.

Ausgefallene Waschbecken zeigen im Inneren eine Struktur. Rillen oder eine Muschelform sind da nur ein paar Beispiele. In Kombination mit den passenden Badzimmermöbeln ist ein Waschbecken am besten präsentiert – ohne dass der Wasserablauf sichtbar ist.

Badmöbel – Ausreichend Stauraum schaffen

Man kann nie genügend Stauraum im Badezimmer haben. Handtücher, Waschutensilien und Pflegeprodukte, das Bad istschnell vollgestellt. Mit hochwertigen Badmöbeln lässt sich Ordnung in den sanitären Bereich bringen.

Welche Badezimmermöbel benötigt werden, hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Wie viele Personen nutzen das Bad?
  • Wozu wird das Bad genutzt (Familienbad, Gästetoilette)?
  • Wie groß ist das Badezimmer?
  • Welches Design hat das Bad?

Ein schlichtes Badezimmerdesign im hochmodernen Stil ist mit wenigen Möbelstücken gut beraten. Hier ist es relevant, die passenden Möbel auszuwählen. Ein offenes Regal ist ein schöner Ort, um einzelne Stücke sichtbar zu präsentieren. Eine geschlossene Kommode versteckt Toilettenpapier, offene Seifen und Co.

Badmöbel werden im Set oder einzeln angeboten. Abhängig vom gewünschten Look ist es dabei interessant, mehrere Möbelserien miteinander zu kombinieren.

badausstellung/badmoebel_ausreichend_stauraum_schaffen.png

Waschbeckenunterschränke praktisch und schön

Auch wenn moderne Waschbecken den Wasseranschluss oft gut verbergen können, sind die sichtbaren Rohre dennoch ein optischer Schandfleck im Bad. Mit einem Waschbeckenunterschrank ist das Problem leicht gelöst. Zusätzlich ist jede Menge Stauraum geschaffen.

Die Unterschränke gibt es in sehr einfachen Ausführungen und mit Extraausstattungen. Sie bieten Schubladen, mehrere Staufächer oder Haken für das Einhängen von Fön und Haarbürste. Ausziehbare Körbe oder Drehgitter sind ebenfalls im Angebot.

Die Materialauswahl deckt Echtholz und Furnierholz ab. Dieses kommt in allen Farben und wird in eine Vielzahl von Stilrichtungen integriert. Eine Alternative zum klassischen Waschbeckenunterschrank ist ein Waschtischregal. Aus Metall gefertigt und mit Glaseinlegeböden versehen, wirkt es sehr leicht – eine gute Wahl für ein kleines Badezimmer. Wer auf Materialien setzt, die wenig Pflege bedürfen, sollte allerdings auf Glas im Badezimmer verzichten.

badausstellung/waschbeckenunterschraenke_.png

Waschtisch – für modernes Baddesign

Im Bereich der Waschtische lassen sich die Designer für moderne Badezimmer gern Neues einfallen. Wer darauf verzichten möchte einen Unterschrank zu nutzen, der kann mit einem passenden Waschtisch einen atemberaubenden Effekt schaffe.

Der Tisch dient entweder als Untersatz für das Waschbecken oder die Waschbecken werden in den Waschtisch integriert. Beide Varianten bieten zusätzlichen Ablageplatz neben dem Waschbecken. Einige Waschtische sind recht kompakt gestaltet und reichen lediglich über die Länge des Beckens. Andere verlaufen über die gesamte Wandlänge. Für die Waschtische werden viele Materialien verwendet:

Für die Waschtische werden viele Materialien verwendet:

  • Holz
  • Metall
  • Kunststoff
  • Stein

Die Tische lassen sich sowohl schwebend installieren als auch mit Standbeinen aufstellen. Die schwebende Montage ist sehr modern und passt zu minimalistischen Badezimmerdesigns. Einige Waschtische integrieren Regalböden zwischen den Standbeinen, und schaffen damit zusätzlichen Stauraum für Handtücher und Badutensilien.

Spiegelschrank - bestens hingeschaut

badausstellung/spiegelschrankbestens_hingeschaut.png

Für kleine Badräume ist ein Spiegelschrank eine platzsparende Wahl. Denn hier wird der Spiegel mit praktischem Stauraum kombiniert. Der Spiegelschrank fügt sich nahtlos in den Rest des Raumdesigns ein und hat ein paar praktische Ausstattungsmöglichkeiten parat.

Um auch direkt nach der Dusche freie Sicht sich zu haben, gibt es Spiegelschränke mit beheizbarem Spiegel. Die Heizung wirkt über die gesamte Spiegelfläche oder nur auf einem Abschnitt. Für das leichte Auftragen von Make-Up und eine präzise Rasur ist ein Integrierter Kosmetikspiegel hilfreich.

Mit der richtigen Ausleuchtung am Schrank ist zu jeder Tageszeit die beste Körperpflege möglich. Einige Spiegelschränke haben in die Rahmenleiste LED-Leuchtmittel eingelassen, andere haben einstellbare Spots zu bieten.

Beliebt sind die Ausführungen mit Schiebetüren, die je nach Positionierung einen anderen Teil des hinter dem Spiegel liegendem Regal freigeben. Mehrtürige Modelle reichen über die gesamte Waschtischlänge, auch bei Doppelwaschbecken. Moderne Designs geben dem Schrank die Optik eines schwebenden Spiegels. Besonders effektvoll sind Spiegelschränke, deren Beleuchtung hinter dem Spiegel integriert ist.

Badezimmerschrank – alles aufbewahrt

Badezimmerschränke sind der beste Weg extra Stauraum im Bad zu schaffen. Sie werden in vielen Größen und Formen angeboten. Schmale, hohe Schränke passen elegant hinter Türen oder in schmale Ecken neben dem WC.

Ist ausreichend Platz vorhanden, kann auch ein langes Sideboard im Bad gut zur Geltung kommen. Hinzu kommen Eckschränke oder Hängeschränke.

Neben dem Design spielt für die Planung vor allem der Platz eine wichtige Rolle. Zu viele Badezimmerschränke wirken schnell einengend. Am besten finden Sie im Gespräch mit den Fachberatern von Hornbad heraus, wie viel Stauraum wirklich sinnvoll ist. Der Experte zeigt Ihnen zudem auf, welche Kombinationsmöglichkeiten es für das Arrangement der Badmöbel gibt.

Kunst im Bad – die individuelle Note

Das Badezimmer ist ein häufig genutzter Raum. Da ist es nur angebracht ihn nicht nur funktional auf höchstem Niveau zu halten. Mit schönen Dekorationsstücken und Kunstwerken ist es möglich, auch im Bad eine persönliche Nuance zu kreieren.

In unserer Badausstellung gibt es diverse Dekorationsbeispiele zu sehen. Diese sind eine wunderbare Anregung dafür, wie der eigene Baderaum gestaltet werden kann. Dabei sind permanente Kunstwerke, zum Beispiel durch Mosaikfliesen, ebenso möglich wie bewegliche Kunstgegenstände zum Beispiel Bilder oder Skulpturen.

badausstellung/badezimmerschrank_und_kunst_in_bad.png
badausstellung/technische_produkte_austesten.png

Technische Produkte austesten und kennenlernen

Auch die Badezimmertechnik entwickelt sich stetig weiter. Moderne Angebote lösen Probleme, von denen die meisten nicht einmal wussten, dass sie da sind. Um zu verstehen, was die einzelnen Produkte können und ob man Interesse daran hat, ist ein Test vor Ort die beste Option.

Moderne Spülsysteme – wassersparend und umweltfreundlich

Info
Spülkastensysteme mit zwei Spülknöpfen passen die Wassermenge dem Spülvorgang an. Für das kleine Geschäft wird entsprechend der kleine Spülknopf betätigt, und für das große Geschäft der größere Knopf. Gut für die Umwelt und gut für die Wasserrechnung.

Wir nutzen die Toilettenspülung mehrfach am Tag. Dafür geht oft viel Wasser verloren. Hochwertige Spülsysteme sind darauf optimiert einen extrem geringen Wasserverbrauch aufzuweisen. Beliebt sind die Wandspülkästen, bei denen lediglich die Spültasten, nicht aber die Wasseranschlüsse sichtbar sind.

Waschbecken- und Badewannenarmaturen

badausstellung/waschbecken_und_badewannenarmaturen.png

Auch hier steht vor allem der intelligente Umgang mit Naturressourcen im Vordergrund. Wassersparende Armaturen erzeugen einen ausreichend kräftigen Wasserstrahl und reduzieren gleichzeitig den Wasserverbrauch.

Innovative Siebsysteme reinigen das Wasser beim Durchlauf. Durch messgenaue Temperaturregler lässt sich das Wasch- und Badewasser individuell anpassen. Dafür gibt es zusätzlich Wassersysteme, in denen die gewünschte Badewannentemperatur von mehreren Personen gespeichert wird. Das System ist über eine App vom Smartphone aus steuerbar – auf dem Rückweg von der Arbeit ist es möglich, sich aus der Ferne ein angenehmes Bad einzulassen.

Die Designs der Armaturen sind extrem abwechslungsreich. Es gibt spezielle Ausführungen für barrierefreie Bäder. Diese Armaturen lassen sich extra leicht öffnen und schließen.

Regenduschen und Duschpaneel

Warum einfach nur duschen gehen, wenn es möglich ist, im warmen Regen zu stehen? Duschköpfe gibt es mit diverse Ausstattungsmerkmalen:

  • Regendusche
  • Massagestrahl
  • LED-Beleuchtung

Die Dusche wird mit einem Duschpaneel zu einem echten Wohlfühlort. Das Duschpaneel mit umfassender Ausstattung bieten Duschkopf, Handbrause, Massagestrahlen und vieles mehr. Einige Modelle sind sogar mit einem LED-Bildschirm ausgestattet, auf denen sich zum Beispiel E-Mails abrufen lassen.

Farbige LED-Leisten bringen stimmungsvolles Licht in die Dusche, das für eine entspannende Dusche beruhigend wirkt und am Morgen Frische und Vitalität bringt.

Duschpaneel sind nicht nur für große Duschen passend. Eckmodelle und schmale Ausführungen lassen sich platzsparend in der Dusche anbringen.

Heizsysteme und Heizkörper

Fußbodenheizungen sind eine beliebte Ausstattung für Badezimmer. Unsere Fachleuchte erläutern die Möglichkeiten und informieren über die Kosten. Badezimmerheizkörper überzeugen mit einem eleganten Design und hoher Funktionalität. Dient die Heizung nicht nur zum Wärmen des Raumes, sondern auch dazu die Handtücher zu trocknen oder zu wärmen, ist ein weiteres Luxuselement in den Raum gebracht.

Die Musterbäder in der Badezimmerausstellung zeigen auf, wie und wo sich die Heizkörper am besten unterbringen lassen. Ach die verschiedenen Heizkörpergrößen sind zu sehen. Der Fachmann berät darüber, welche Heizkapazität für die individuelle Raumgröße notwendig ist.

badausstellung/heizsysteme_und_heizkoerper.png
badausstellung/beratung_durch_die_hornbad_profis.png

Beratung durch die Hornbad Profis

Ist die Entscheidung gefallen, das Badezimmer zu sanieren oder gar einen kompletten Umbau vorzunehmen, gibt es viel zu tun. An erster Stelle steht dabei, sich darüber im Klaren zu sein, was man sich von seinem neuen Badezimmer erhofft. Und da die Möglichkeiten für Einrichtung, Design und Ausstattung schier unendlich sind, ist es sinnvoll, sich an die Profis zu wenden. Die Badausstellung von Hornbad ist der ideale Ort um aktuelle Designbeispiele, hochwertige Produkte für den sanitären Bereich und erfahrene Bad-Profis sowie Fachhandwerker zu finden.

badausstellung/ablauf_der_badsanierung_wird_vor_ort_erklaert.png

Ablauf der Badsanierung wird vor Ort erklärt

Hornbad bietet ein umfassendes Konzept für Badsanierungen aller Art. Wer sich einen ersten Eindruck darüber verschaffen möchte, was möglich ist, der kann online mit dem Badplaner arbeiten. Sie können dort einfach die individuellen Daten eingeben und einen Grundplan des eigenen Badezimmers erstellen. Mit diesem Plan an der Hand, ist eine individuelle Beratung vor Ort in einer der Badausstellungen in Berlin besonders gut möglich – die eigene Vorarbeit mit dem Badplaner ist dabei natürlich optional.

Die Beratung durch unsere Profis ist absolut unverbindlich. Hier geht es in erster Linie darum zu erfahren, wie die Badsanierung mit uns als Dienstleister vonstatten geht und welche Optionen für das individuelle Projekt vorhanden sind.

Umfassende Beratung zu allen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen von Hornbad

Hornbad ist in der Lage, erstklassige Badsanierungen in bis zu zehn Tagen durchzuführen. Dafür arbeiten wir mit einem Team aus erfahrenen Handwerkern zusammen. Denn ein hochwertiges Bad besteht aus vielen Teilbereichen. Um für jeden Bereich die besten Handwerker und die modernsten Werkzeuge zur Hand zu haben, deckt Hornbad alle Aufgaben mit erstklassig ausgebildeten Profis ab:

  • Fliesenleger
  • Elektriker
  • Maurer
  • Maler
  • Gas-Wasser-Sanitär Installateure
  • Und viele mehr

Auf Wunsch ist es möglich, einzelne Aufgaben in Eigenarbeit abzudecken – zum Beispiel die Demontage des alten Badezimmers. Um einen effektiven Arbeitsfluss zu sichern, ist es jedoch relevant, dass sämtliche Aufgaben zentral durch die Hornbad Handwerker gehandhabt werden. Kommt es zum Beispiel während der Sanierung zu einer gewünschten Design-Änderung, kann eine zentrale Koordination die neuen Pläne umgehend an alle Stellen weitergeben – eine unnötige Zeitverzögerung wird verhindert.

Die Hornbad Berater informieren auch darüber, welche Sanierungsmaßnahmen überhaupt notwendig sind. Kann die alte Heizanlage weiterhin Verwendung finden? Ist eine Rohrsanierung notwendig? Die richtige Beratung sorgt dafür, dass keine Details vergessen werden, die zu einem späteren Zeitpunkt teure Nacharbeiten verursachen. Häufige Fragen zum Thema Badausstellung

Um die Zeit vor Ort in allen Aspekten hilfreich zu gestalten, beantworten wir im Folgenden klassische Fragen rund um das Thema Badausstellung.

Häufige Fragen zum Thema Badausstellung

Um die Zeit vor Ort in allen Aspekten hilfreich zu gestalten, beantworten wir im Folgenden klassische Fragen rund um das Thema Badausstellung.

Muss ich vor dem Besuch einer Badausstellung von Hornbad einen Termin vereinbaren?

Es ist nicht notwendig, einen Termin zu vereinbaren. Ein spontaner Besuch ist immer willkommen. Allerdings nehmen wir auch telefonische Terminvereinbarungen entgegen. Wer zu einer Zweitbesprechung kommt und durch einen bestimmten Mitarbeiter beraten werden möchte, der sollte seinen Besuch rechtzeitig ankündigen. So können wir sicherstellen, dass der gewünschte Mitarbeiter vor Ort ist.

Wie lange dauert die Beratung?

Die Dauer der Beratung wird maßgeblich durch das individuelle Projekt bestimmt. Einige Kunden wissen genau, was Sie wollen und welche Fragen sie stellen möchten. Andere sind unentschlossen und wünschen sich eine umfassende Beratung zu allen Teilbereichen.

Es ist sinnvoll, ausreichend Zeit mitzubringen. Denn in der Badausstellung von Hornbad gibt es viel zu entdecken. Von der Fliesenausstellung bis hin zu den vielen Musterbädern: An jeder Ecke gibt es tolle Produkte und großartigen Ideen zu sehen.

Kann ich meine Zeichnung oder Planungsskizze einfach mitbringen und vor Ort besprechen?

badausstellung/kann_ich_meine_zeichnungen.png

Die Berater begrüßen es, wenn Kunden eigenen Ideen einbringen. Skizzen helfen dabei, eine Vorstellung vom angestrebte Design und Badkonzept zu haben. Anhand der Vorlagen lassen sich passende Produkte und Gestaltungsideen besprechen. Auch die Grenzen der Badezimmergestaltung lassen sich hier auf gut aufzeigen.

Für die Skizzen lässt sich der Hornbad Badplaner verwenden. Aber auch eine selber angefertigte Zeichnung ist ausreichend. Anhand von Zeitungsausschnitten oder Prospekten kann der gewünschte Stil verdeutlicht werden.

Kann ich ein Bild meines alten Bades mitbringen?

Ein Foto des bestehenden Badezimmers ist eine gute Hilfe. Es kann dazu genutzt werden, das neue Projekt zu visualisieren. Die Fachberater vor Ort erstellen kostenlos und unverbindlich eine 3D-Plaungsskizze. Sie veranschaulicht die Pläne für das Badezimmerprojekt.

Sind alle Badausstellungen gleich aufgebaut?

Hornbad hat aktuell sieben Standorte für Badausstellungen in Berlin. Die Grundausstattung der einzelnen Ausstellungen ist zwar individuell gestaltet, funktionell jedoch immer gleich. Vor Ort finden sich moderne und traditionelle Musterbäder. Die konkreten Designs und der Bau der Musterbäder können leicht voneinander abweichen. Allerdings sind die gebotenen Gestaltungsmöglichkeiten und das Angebot der Produkte in allen Ausstellungen von Hornbad gleich.

Welche Informationen benötigen die Berater vor Ort?

Für eine Erstberatung ist es ausreichend zu wissen, in welchem Umfang eine Sanierung geplant ist. Die ungefähren Abmessungen des Bades sind hilfreich, um einen groben Plan zu erstellen. Wichtig ist das zur Verfügung stehende Budget. Auch die individuellen Wünsche sollten bereits grob Form angenommen haben – so ist der Berater in der Lage, eine passende Grundlage für eine mögliche Zusammenarbeit zu schaffen.

Kann ich die Badsanierung vor Ort in Auftrag geben?

Hornbad möchte seinen Kunden immer den besten Service bieten. Daher ist es uns wichtig, im Rahmen der Badsanierung einen Begehungstermin für das Badezimmer zu vereinbaren. Dieser Termin ist die Grundlage für die konkrete Angebotserstellung und die Zeitplanung. Nach dem individuellen Gespräch mit unseren Fachberatern aus der Badausstellung ist die Vereinbarung eines Haustermins der nächste Schritt. Anschließend wird der gemeinsame Sanierungsplan im Detail erstellt und der Badumbau wird in Auftrag gegeben.

badausstellung/welche_informationen_benoetigen_.png

Ist die Beratung von Hornbad kostenlos und unverbindlich?

Es fallen für die gesamte Beratung keine Kosten an. Auch die Nutzung unseres Online-Badplaners ist absolut kostenfrei. Erst nach Vertragsvereinbarung kommen Kosten zum Tragen. Diese werden allerdings im Vorfeld im Detail erläutert. Kommt es zu einer Kostenanpassung, zum Beispiel durch gewünschte Design-Änderungen oder die Wahl neuer Produkte, setzen wir die Kunden umgehend darüber in Kenntnis.

Wie schnell nach der Beratung kann die Badsanierung beginnen?

Wir führen unsere Badsanierungen innerhalb von zehn Tagen oder weniger durch. Um dies umsetzen zu können, ist eine passgenaue Planung erforderlich. Für einfache Badezimmerkonzepte ist die Planung schnell abgeschlossen. Handelt es sich um ein aufwendiges Projekt mit vielen Besonderheiten, kann sie ein wenig länger in Anspruch nehmen. Vor allem dann, wenn spezielle Produkte zu bestellen sind.

Es ist schwer, einen konkreten Zeitplan zu nennen, ohne den Umfang des Projektes zu kennen. In der Regel liegen zwischen Planungsbeginn und Baubeginn jedoch gut vier Wochen.

badausstellung/was_ist_fuer_die_badezimmerplanung_zu_beachten.png

Was ist für die Badezimmerplanung zu beachten?

Das Bad ist ein Nutzraum, an den wir hohe Ansprüche stellen. Es soll nicht nur alle Annehmlichkeiten aufweisen, es soll auch noch gut aussehen. Und da ein gutes Badezimmer gute 15 bis 20 Jahre im Einsatz ist, ist bei der Planung des Bades Weitsicht geboten. In der Badausstellung von Hornbad gibt es tolle Ideen für jeden Bereich zu entdecken. Mit der passenden Auswahl ist das Traumbad im Handumdrehen zusammengestellt.

Zeitlos schöne Designs entdecken

Ein schönes Badezimmer entspricht dem eigenen Stil. Ob romantisch, verspielt oder elegant – es gibt viel zu sehen und fast unendlich viele Möglichkeiten der Badgestaltung. Dabei sollte bedacht sein, dass sich der individuelle Stil im Laufe der Jahre ändern kann. Wer heute helles Gelb als sehr angenehm empfindet, der hat sich in ein paar Jahren daran satt gesehen. Es bietet sich an, das Design in einer Grundrichtung zu gestalten, es aber zeitlos zu halten. Mithilfe von Badezimmertextilien, Badaccessoires oder einem neuen Anstrich lässt sich der Raum in Zukunft immer wieder neu interpretieren.

Umweltbewusst und nachhaltig denken

Energie- und Ressourcensparende Produkte sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel.Strom- und Wasserrechnungen lassen sich effektiv senken, indem bei der Auswahl auf entsprechende Angebotegeachtet wird:

  • Wassersparende Toilettenspülungen
  • Kleinere Badewannen
  • Einstellbare Duschköpfe
  • LED-Leuchtmittel

Auch mit der Materialwahl ist es möglich, eine umweltbewusste Entscheidung zu treffen. Naturmaterialien sind generell die bessere Wahl. Naturstein oder Korkböden sind hier nur zwei Beispiele. Die Produkte sind im Idealfall mit Öko-Siegeln oder Umwelt-Zertifikaten ausgestattet. Dies bedeutet, dass sie umweltfreundlich hergestellt sind und die Materialien aus nachhaltigen Quellen stammen.

badausstellung/umweltbewusst_und_nachhaltig_denken.png

Auf Qualität setzen

Um das Budget zu schonen, lässt man sich leicht dazu hinreißen am falschen Ende zu sparen. Im Badezimmer sind dasdie festen Installationen:

Hochwertige Produkte mögen – im Gegensatz zu Produkten aus dem Großhandel - ein paar Euro extra auf die Rechnung bringen, sind dafür aber auch robust und langlebig. Wird das Bad regelmäßig genutzt, bewähren sich die Stücke schnell.Billige Armaturen im sanitären Bereich oder WCs ( z.B aus dem Großhandel ) sind oft nach wenigen Jahren abgenutzt, und Ersatz muss her – unnötige Kosten, die die ursprüngliche Ersparnis bei Weitem übersteigen.

Wer sich kennt und weiß, dass die Badezimmermöbel schnell langweilig werden, der kann sich hier für günstigere Varianten aus dem Großhandel entscheiden. Sollen die Stücke jedoch für lange Zeit gute Dienste leisten, sollten Sie am besten auf Qualität und bekannte Hersteller setzen.

Weniger ist mehr

Das Angebot der Badausstellung kann schnell überfordernd wirken. An jeder Ecke gibt es tolle Ideen und aufregende Produkte zu entdecken. Ein maßgeschneidertes Bad wird jedoch nicht durch die Masse an coolen Gadgets und Ausstattungsmerkmalen bestimmt. Es richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der täglichen Nutzer.

So ist ein höhenverstellbarer Badezimmerspiegel eine nette Idee, jedoch nutzlos, wenn die Personen im Haushalt in etwa die gleiche Größe haben. Auch die „Badewasser“-App macht viel her. Wird allerdings kaum gebadet, ist sie mehr Schein als Sein.

Dusche die beste Wahl? Die Experten von Hornbad haben für alle Bedürfnisse und Raumkonzepte tolle Ideen parat.

badausstellung/weniger_ist_mehr.png

Alternativen suchen

Ein echter Vorteil der Badausstellung ist das umfangreiche Angebot an Produkten und Materialien für sanitäre Räume. Das macht es leicht, Alternativen zu finden, sollte die erste Wahl zum Beispiel zu kostspielig oder zu groß sein. Sind die gewählten Fliesen nicht ganz im Budget, dann gibt es wahrscheinlich eine Alternative im ähnlichen Stil, aber in einer anderen Preisklasse.

Das gleiche gilt für Sanitäreinrichtungen und Badezimmermöbel. Komplette Badeinrichtungen sind im Badmöbel-Set übrigens oft günstiger als im Einzelkauf. Schöne Sets bringen einen einheitlichen Stil in den Raum.

Fazit: Kommen Sie vorbei - Hornbad Badausstellung

Ob auf der Suche nach Inspiration für die Badgestaltung oder um die Badplanung konkret in Angriff zu nehmen: Der Besuch in der Hornbad Badausstellung lohnt sich. Die durchdachten Musterbäder, die Fliesenausstellung und das umfangreiche Angebot für Produkte aller Art sind die perfekte Grundlage für eine individuelle Badezimmergestaltung. Eine breite Palette von Designbeispielen und Farbmustern rundet das Angebot perfekt ab.

Moderne Produkte überzeugen mit innovativen Ideen und schönen Designs. Hochwertige Materialien haben für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas Interessantes zu bieten. Dank der professionellen Beratung durch Fachberater vor Ort ist es möglich, das Traumbad zu gestalten.